Wir über uns

Knieschmerzen innenseite im schneidersitz

Knieschmerzen innenseite im schneidersitz


Neben der manuellen Überprüfung der typischen Druckpunkte gehört zur Untersuchung auch das mit der Hand geführte Beugen und Strecken des Knies bei gleichzeitiger leichter Drehung des Unterschenkels.

Die Methode ist zwar aufwendig, zeigt aber neben dem Meniskusriss mögliche weitere Schäden, etwa ob auch Bänder an einer Verletzung beteiligt sind, oder ob der Knorpel in Mitleidenschaft gezogen ist. Die Schichtaufnahme des Knies hilft zu entscheiden, ob eine Operation nötig und welche Methode am sinnvollsten ist.

Bewegungsschmerzen und Druckempfindlichkeit im Kniespalt sind Alarmzeichen des Meniskus. Dabei ist heute die Kernspintomographie die Methode der ersten Wahl.

Der will sehen, was in seinem Knie los ist und er will wissen, was auf ihn zukommt, wenn eine Operation nötig istweiß Tim Kinateder. Tim Kinateder verlangt von seinen Kniepatienten außerdem einen Schneidersitz ein sehr guter Meniskustesturteilt er.

Beides provoziert der Orthopäde mit speziellen Handgriffen. Das erleichtert die Arbeit des orthopädischen Chirurgen, gibt aber auch dem Patienten Sicherheit.


Kommentare von lesern

  • avatar

    Tojami

    30.12.2020 um 16:50

    Langfristig ist es notwendig, einseitige Bewegungen in abwechslungsreiche Bewegungsabläufe zu verwandeln oder sie zumindest aufzulockern.

Schreibe einen Kommentar