Wir über uns

Nackenschmerzen und schluckbeschwerden

Nackenschmerzen und schluckbeschwerden


Schmerz im Nacken und Schluckbeschwerden - was hat der Patient. Doch das lindert die Beschwerden nur kurzzeitig. Während der Patient in der Notaufnahme ist, bekommt er dann doch Kopfschmerzen. Im Rachenraum hat der Mann keine erkennbare Schwellung.

Denn auch eine Blutung könnte den Problemen zugrunde liegen. Weil eine von Bakterien verursachte Meningitis unbehandelt schnell lebensbedrohlich ist, wartet man nicht auf den Laborbefund.

Mit diesem Ratschlag entlassen sie den Patienten.

Kopfschmerzen salbe schmerzen schluckbeschwerden Nackenschmerzen Beine kopf und ursachen im druck

Meist sind Viren oder Bakterien dafür verantwortlich. Während die Ärzte noch nach der Ursache suchen, bekommt der Mann zusätzlich Kopfweh. Als er eine Notfallpraxis aufsucht, wird ihm ein Schmerzmittel gespritzt.

Doch noch ist die Suche nach der Diagnose nicht abgeschlossen. In diese Gruppe fallen viele bekannte Schmerzmittel, darunter die Wirkstoffe Ibuprofen, Diclofenac und Acetylsalicylsäure. Die Ablagerungen befinden sich am linken langen Halsmuskel, dem sogenannten Musculus longus colli, auf der Höhe des obersten Halswirbels.

Seit fünf Tagen ist der Nacken des 54-jährigen Mannes steif und schmerzt. Die Beweglichkeit seines Halses ist weiterhin merklich eingeschränkt.

Die Zahl der weißen Blutkörperchen Nackenschmerzen und schluckbeschwerden leicht erhöht, was unter anderem auf eine Infektion deuten kann. Aus diesem Grund fragen sie den Patienten auch, ob er lichtscheu ist - dies kann nämlich eines der Symptome einer Hirnhautentzündung sein. Puls, Blutdruck, Atemfrequenz und Körpertemperatur sind im normalen Bereich, wie Tyag Patel und James Weis im American Journal of Emergency Medicine berichten.

Sie empfehlen dem Patienten, weiterhin einen rezeptfreien nicht steroidalen Entzündungshemmer einzunehmen. Weil sich die Nackenschmerzen des Mannes weiter verschlimmern, fürchten die Ärzte, dass er eine Meningitis hat, also eine Entzündung der Hirn- und Rückenmarkshäute.

Nackenschmerzen verhindern und lindern

Wenn er schluckt, tun ihm die Halsmuskeln weh. Zur Sicherheit geben sie dem Mann umgehend drei verschiedene Antibiotika. Doch keines der drei Verfahren liefert einen auffälligen Befund.

Die Ärzte fragen den Mann, ob er unter Schüttelfrost, Kopfschmerzen, Nachtschweiß, Übelkeit oder Erbrechen leidet oder kürzlich litt.

Last und Wege zur Behandlung von Arthritis

Ungleich wichtiger war jedoch, die lebensbedrohliche Meningitis auszuschließen. Mit starken Schmerzen kommt ein 54-Jähriger in die Notaufnahme. Die Mediziner verabreichen ihm verschiedene Medikamente, um die Entzündung zu bekämpfen.

Die Ärzte schließen auch aus, dass eine Krebserkrankung oder ein Abszess die Beschwerden verursacht. Hier entdecken sie eine Auffälligkeit Eine Schwellung vor einem Wirbel, in der sich möglicherweise Kalkverbindungen abgelagert haben. Um auszuschließen, dass sich der Mann etwas gebrochen hat, fertigen die Mediziner ein Röntgenbild der Halswirbel an - alles sieht normal aus.

Die Entzündung erklärt, warum der Mann nur unter Schmerzen schlucken und den Hals kaum bewegen kann.

Ein rätselhafter Patient Der Nacken steif, das Schlucken schmerzhaft. Um dies genauer abzuklären, entnehmen die Mediziner dem Mann etwas Rückenmarksflüssigkeit - die dafür notwendige Lumbalpunktion kann für Patienten unangenehm sein. Studium der Biochemie an der Universität Hamburg, Diplomarbeit am Universitätskrankenhaus Eppendorf. Stationen als Redakteurin bei der Premiere Fernsehen GmbH in München, der Verlagsgruppe Handelsblatt in Frankfurt am Main sowie bei Gruner Jahr in Hamburg.

Sie können die Knie ohne Operation stecken Sie den Hund

Damit stellen die Ärzte die Diagnose Der Patient leidet unter einer Tendinitis des langen Halsmuskels - die zum Muskel gehörende Sehne hat sich entzündet, was mit Kalkablagerungen einhergehen kann. Anderen Ärzten empfehlen sie, diese seltene Ursache für Nacken- und Kopfschmerzen Nackenschmerzen und schluckbeschwerden, ehe sie Rückenmarksflüssigkeit entnehmen und eine auf Verdacht beruhende Antibiotikagabe beginnen - beides war in diesem Fall im Nachgang betrachtet unnötig.

Öffnet er den Mund, werden die Schmerzen schlimmer.


Kommentare von lesern

  • avatar

    Tojahn

    07.04.2021 um 17:00

    Dafür ist eine gesunde Darmflora unerlässlich, denn sie wird auch als Sitz des Immunsystems bezeichnet.

  • avatar

    Fenrijas

    09.04.2021 um 18:04

    Ob die Schmerzen beim Anwinkeln auftreten Ob beim Drehen des Beines die Schmerzen auftauchen Wie es sich beim Autofahren verhält Ob das Knie druckempfindlich ist.

Schreibe einen Kommentar