Wir über uns

Nur kopfschmerzen oder migräne

Nur kopfschmerzen oder migräne


Denn das Ergebnis kann lediglich verdeutlichen, welcher Kopfschmerz-Typ vorliegt. Darüber hinaus werden im persönlichen Gespräch weitere Details erfragt, die bei der Diagnose von Bedeutung sein können. Mit dem Test können Sie herausfinden, ob Ihre Kopfschmerzen vom Spannungstyp sind oder eine Migräne vorliegt.

Nano Kleidung zur Behandlung von Arthritis

Ist das Testergebnis für Ihre Kopfschmerzen eindeutig. Für die endgültige Diagnose sollten Sie sich aber von einem Mediziner untersuchen lassen. Dieser besteht aus 6 kurzen Fragen über Kopfschmerzen. Wenn der Test die Kopfschmerzen nicht eindeutig zuordnen kann, sollten Sie ebenfalls zum Arzt gehen.

Wichtig Ein Kopfschmerztest ist kein Ersatz für eine ärztliche Diagnose. Es kann sein, dass es sich bei Ihren Beschwerden um keine der beiden häufigsten Kopfschmerzarten handelt. Wenn dabei herauskommt, dass Sie unter Spannungskopfschmerzen le episodisch bezeichnet.

Rund 60 Prozent aller Deutschen le nur Kopfschmerzen. Nur eine ärztliche Untersuchung kann dann Klarheit bringen. Für Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren bei akuten leichten bis mäßig starken Schmerzen.

Für Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren zur Behandlung von akuten Kopfschmerzen z. Das wichtigste Werkzeug von Ärzten ist ein ausführliches Gespräch mit dem Patienten. Sanofi-Aventis Deutschland GmbH65926 Frankfurt am Main.

Sie haben alle Fragen beantwortet und nun ein klares Ergebnis.

Als Arthrose des Knies zu behandeln

Schmerzmittel sollen längere Zeit oder in höheren Dosen nicht ohne Befragen des Arztes angewendet werden. Eine gute Hilfestellung leistet dann unser Kopfschmerzfragebogen. Für Erwachsene zur kurzzeitigen Behandlung von akut auftretenden mäßig starken Schmerzen. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Sie finden den Test für Kopfschmerzen in unserem Tipps Hilfe-Bereich oder unter diesem Link. Dann sollten Sie von Ihrem Arzt die Diagnose bestätigen lassen.

Ein Ziehen, Stechen oder Pochen im Kopf. Eine Frage, die sich schwer beantworten lässt, wie eine Umfrage unter Betroffenen gezeigt hat. Kommt es häufiger zu Spannungskopfschmerzen, gelten diese als chronisch.

Sprunggelenk stechender schmerz

Spannungskopfschmerzen und Migräneanfällen mit und ohne Aura. Ein neurologischer Test ist bei Kopfschmerzen unbedingt notwendig, wenn Begleiterscheinungen auftreten. Denn Migräne und Spannungskopfschmerzen machen zwar rund 90 Prozent aller Erkrankungen aus. Es gibt aber insgesamt über 200 Kopfschmerzformen. Hier lesen Sie mehr über die Verfahren. Der Experte klärt dabei im Prinzip die gleichen Punkte, die in dem Test für Kopfschmerzen abgefragt werden.


Kommentare von lesern

Schreibe einen Kommentar